Sie sind hier

Share page with AddThis

Zulassungserweiterung für Ortiva in Kulturen zur Saatguterzeugung

Aktuelles Gemüse
01.09.2016

Die Zulassung von Ortiva wurde um die Anwendung in folgenenden Kulturen zur Saatguterzeugung erweitert: Linse, Kresse, Buchweizen, Ölrettich und Kräuter. Ortiva ist vor allem wegen der optimalen Dauerwirkung durch Einlagerung des Wirkstoffs Azoxystrobin in die Kutikula ein wichtiger Baustein zur protektiven Bekämpfung von Pilzkrankheiten. Ab sofort können Saatguterzeuger durch diese Zulassungserweiterung in Linse, Kresse, Buchweizen, Kräuter und Ölrettich profitieren.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Beratungs-Hotline 0800 / 20 71 81 (kostenlos) oder Ihren regionalen Syngenta Ansprechpartner.