Sie sind hier

Share page with AddThis

Neue Lösungen für eine zeitgemäße Landwirtschaft

Presse
06.02.2017

Die diesjährige Fachtagung des Pflanzenschutz- und Saatgutunternehmens Syngenta und der Probstdorfer Saatzucht beschäftigte sich neben der Vorstellung neuer Pflanzenschutzlösungen und Sorten vor allem mit der Frage der nachhaltigen Gestaltung der Landwirtschaft. Mit nahezu 100 Teilnehmern war die Veranstaltung in der Börse für landwirtschaftliche Produkte gut besucht.

Im Rahmen der Veranstaltung informierte Syngenta über neue Pflanzenschutzprodukte für die kommende Saison. So kann das Unternehmen mit fünf Neueinführungen für die Bereiche Getreide (Bravo Premium, Moddus Gladio Eco Pack), Mais (Elumis Eco Pack), Zuckerrüben (Armure) und Weinbau (Ampexio) aufwarten. Darüber hinaus skizzierte Christian Stockmar, Leiter Syngenta Österreich, die weltweiten Anstrengungen des Unternehmens für eine nachhaltige Landwirtschaft. Mit dem „Good Growth Plan“ geht Syngenta weltweit sechs Verpflichtungen ein, welche die Gebiete Ertragsoptimierung, Biodiversität, Bodenschutz und verschiedene Aspekte der Arbeit in der Landwirtschaft umfassen. Mit diesem Plan will Syngenta einen sichtbaren Beitrag leisten, um die Erwartungshaltung der Gesellschaft mit der Notwendigkeit einer Optimierung der Produktion in Einklang zu bringen. „Wir wollen aufzeigen, dass eine zeitgemäße Landwirtschaft Ertrag und Qualität garantiert und dennoch gleichzeitig nachhaltig sein kann“, sagte Stockmar.

Aktuell müssen täglich 200.000 Menschen mehr ernährt werden und das unter widrigen Umständen. So gehen beispielsweise jährlich sieben Millionen Hektar an Ackerflächen durch Erosion verloren und der Rückgang der Artenvielfalt ist ein öffentliches Thema. Der „Good Growth Plan“ sei die Antwort von Syngenta, um eine nachhaltige Verbesserung der Situation weltweit zu erreichen. Das Unternehmen hat sich dazu verpflichtet, jährlich Daten zu veröffentlichen, um den Fortschritt zu messen. „In Österreich sind wir dabei, ein Projekt zu entwickeln, das sich auf die Bereiche Biodiversität und Erosionsschutz konzentriert“, stellte Stockmar abschließend in Aussicht.

Mehr Informationen zum Good Growth Plan erhalten Sie unter www.goodgrowthplan.com.

Über Syngenta
Syngenta ist ein führendes Agrarunternehmen, das zur Verbesserung der Nahrungssicherheit weltweit beiträgt. Wir ermöglichen es Millionen von Landwirten, die ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen besser zu nutzen. Mit erstklassiger Forschung und innovativen Lösungen leisten unsere 28 000 Mitarbeitenden in über 90 Ländern einen Beitrag, um die Landwirtschaft beständig weiterzuentwickeln. Wir setzen uns dafür ein, Ackerland vor Degradierung zu bewahren, Biodiversität zu fördern sowie ländliche Gemeinschaften zu stärken.